induratio.com
Aktuelle Informationen über die induratio penis plastica - Peniskrümmung - Peyronie´s Disease - La maladie de la Peyronie - Ipp.
 Foren
induratio.com :: Foren :: induratio.com Forum :: Allgemeine Diskussion über die Erkrankung
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
Ich brauche dringend Hilfe.
Moderatoren: admin
Autor Eintrag
Green
So Okt 03 2021, 03:27
Registriertes Mitglied #2401
Dabei seit: So Okt 03 2021, 03:16
Einträge: 1
Ich hoffe, mir kann jemand helfen, ich habe nun schon seit fast 2 Monaten diese furchtbaren Plaques und ich weiß einfach nicht mehr weiter. Kennt jemand einen Spezialisten, der sich vielleicht auch etwas Zeit nimmt und nicht nur kurz tastet und sagt, ist alles in Ordnung und man kann nichts machen? Es ist wirklich sehr dringend, da ich verhindern möchte, das es noch schlimmer wird. Schmerzen und eine leichte Verkrümmung habe ich auch schon.
Nach oben
Martin69
Mi Okt 13 2021, 07:18
Registriertes Mitglied #2402
Dabei seit: Mi Okt 13 2021, 07:14
Einträge: 1
So geht es mir auch. Ich habe in der Urologischen Praxis in Köln einen Termin für Dezember bekommen. Urologie am Ring Köln.
Kann Dir dann eine Rückmeldung geben.
Grüße
Martin
Nach oben
Greennew
So Okt 17 2021, 03:33
Registriertes Mitglied #2403
Dabei seit: So Okt 17 2021, 03:27
Einträge: 2
Vielen Dank für deine Nachricht.
Grüße Green (ich musste mir einen neuen Account erstellen weil der alte nicht so gut funktioniert hat.)

[ Bearbeitet So Okt 17 2021, 03:36 ]
Nach oben
GRISU
Mi Okt 20 2021, 11:48
Registriertes Mitglied #2361
Dabei seit: Mi Mär 04 2020, 07:57
Einträge: 1
Guten Morgen zusammen,

laut meinen Informationen, ich bin 2012 ebenfalls an IPP erkrankt, wird dir aktuell kein Arzt sofort helfen können. Denn der letzte Schritt, eine OP, ist erst dann möglich wenn die Plaquebildung zum Stillstand gekommen ist. So sagten es mir jedenfalls alle Urologen die ich damals aufgesucht habe.

Ich hatte am Ende eine 70 Grad starke Verkrümmung und er bog sich nach oben links.

Mittlerweile wurde ich operiert. Das war im Dezember 2019. Und ich bin mehr als zufrieden.
Als Anlaufadressen möchte ich euch diese beiden Ärzte empfehlen.

Dr. Akram Samour, Hauptstr. 66, 51491 Overath, Tel.:02206/80001

Dies ist mein Haus Urologe und er war der erste, nach 6!! anderen, der mir erzählte das es auch eine längenerhaltende OP-Methode gibt. Und eben nicht nur Nesbit und Co.

Dann noch der Arzt der mich erfolgreich operiert hat:

Dr.med.Georgios Hatzichristodoulou
Chefartz, Urologische Klinik
Krankenhaus Martha-Maria
Stadenstr. 58
90491 Nürnberg
Tel.: 0911/9591351

Die OP wurde im vollem Umfang von der Krankenkasse übernommen. Lediglich eine Nachsorge-Untersuchung habe ich selbst bezahlt, plus die üblichen Kosten bei einem Krankenhausaufenthalt.

Ich kann diesen Arzt nur sehr empfehlen. Die OP bei mir war nicht einfach.
Bei mir hatte sich der Plaque leider an zwei Stellen gebildet und das an der Innenseite der Schwellkörper. Mein Penis ist jetzt aber wieder gerade und genau so lang, wie er es vorher war.

Ich hoffe sehr das ich euch mit den Informationen weiter helfen kann.
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System
 
Home Produkte Kontakt Haftungsausschluss Links
copyright : induratio.com
(webhosting by novacompany.ch)
induratio.com 2000 - 2021