induratio.com
Aktuelle Informationen über die induratio penis plastica - Peniskrümmung - Peyronie´s Disease - La maladie de la Peyronie - Ipp.
 Foren
Moderatoren: admin
Autor Eintrag
NochEiner
Mi Sep 26 2018, 08:13
Registriertes Mitglied #2309
Dabei seit: Mi Sep 26 2018, 08:00
Einträge: 2
Ich hatte vor über 15 Jahren eine OP wg. IPP mit dieser Raffnaht-Technik.

Jetzt wollte ich mal fragen, ob es möglich ist (bzw. ob jemand das schon mal hat machen lassen), die Fäden wieder zu ziehen / entfernen.

Hintergrund ist, daß ich an gewissen Punkten Schmerzen habe und vom Gefühl her sagen würde, daß es mit den Fäden zu tun hat.

Ich war auch schon mal im betreffenden Krankenhaus, aber die Aussage war nur: Kann man nix machen, müssen Sie mit leben.
Nach oben
derAndrologe
Do Jan 03 2019, 10:04
Registriertes Mitglied #2308
Dabei seit: Di Sep 25 2018, 10:44
Einträge: 8
Hallo, das ist völliger Unsinn, natürlich kann man die Fäden wieder entfernen!
Inzwischen sollten die die Schwellkörper an der Stelle so vernarbt haben, daß es nicht zu einer neunen Deviation kommen sollte. Intraoperativ wird das getestet, falls doch, würde ich die modifizierte Methode der Corporoplastik empfehlen.
Nach oben
NochEiner
Mo Jan 07 2019, 09:41
Registriertes Mitglied #2309
Dabei seit: Mi Sep 26 2018, 08:00
Einträge: 2
Hallo derAdrologe,

danke erst einmal für die Antwort.

Anbei mal zwei Antworten (eine der damaaligen Uniklinik, in der die OP durchgeführt wurde und die zweite einer anderen, urologischen Klinik).

- nach Rücksprache mit unserem Oberarzt kann ich Ihnen mitteilen, dass es nicht ratsam ist die Fäden zu ziehen, da diese vernarbt und eingewachsen sind.

- Ob es möglich ist die Fäden zu ziehen, hängt vom Fadenmaterial ab. Ein Erfolg ist aber sehr unsicher.

Gibt mir doch wieder etwas Hoffnung.

Vielleicht finde ich ja noch einen Operateur, der sich das "traut".
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System
 
Home Produkte Kontakt Haftungsausschluss Links
copyright : induratio.com
(webhosting by novacompany.ch)
induratio.com 2000 - 2019