induratio.com
Aktuelle Informationen über die induratio penis plastica - Peniskrümmung - Peyronie´s Disease - La maladie de la Peyronie - Ipp.
 Foren
induratio.com :: Foren :: induratio.com Forum :: Allgemeine Diskussion über die Erkrankung
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
Wollte nochmal richtig Hallo sagen
Moderatoren: admin
Autor Eintrag
alex18
Sa Jun 02 2018, 10:57
Registriertes Mitglied #2263
Dabei seit: Mi Okt 25 2017, 08:29
Einträge: 4
Hallo in die Runde der Leidenden,

ich hatte mich in einem Beitrag aus dem letzten Jahr bereits kurz vorgestellt. Wollte dies jetzt aber nochmal über einen eigenen Thread machen (siehe weiter unten).


Ich bin bis jetzt kaum weitergekommen mit meinem Leiden. Mir fehlen leider auch die nötigen Mittel und Zeit dazu.
Des weiteren kann mir keiner so richtig sagen, wann man in der akuten und wann man in der stabilen Phase ist. ???
Ich bin jetzt ca. 1 Jahr mit dem Problem unterwegs und bin eigentlich der Meinung, dass die Krümmung hoffentlich zum stehen gekommen ist. Allerdings habe ich nach wie vor bei einer Erektion oder der morgentlichen Latte (Mola) noch schmerzen. Ist das normal und zählt das jetzt noch zur akuten Phase?

Hat jetzt zufällig schon jemand den Phallosan Forte ausprobiert und Erfahrungen?


Viele Grüße Alex




"Thread: Willkommen im Club :-( und habe Fragen. (Allgemeine Diskussion über die Erkrankung) Geschrieben am: 25 Okt : 20:58
Hallo in die Runde,

ich bin nun auch im der Kreis der Betroffenen. Bei mir ging es im Sommer los mit Schmerzen im erigierten Zustand. Nach abtasten kleine Knötchen ertastet. Dachte erst vielleicht entzündungen im Bereich der Harnröhre. Ein paar Wochen später merkte ich die ersten Veränderungen oben hinter der Eichel. Das gewebe war weicher und platter.
Bin dann zum Urologen und bekam dann nach abtasten und Ultraschall die Diagnose IPP.
Noch nie was im Leben davon gehört und dann noch die Aussage, dass es hier eigentlich so gut wie nichts dagegen gibt. Klar, Potaba verschrieben bekommen und ca. 1 Monat genommen.
Dann zu Hause natürlich angefangen im Netz sich nach IPP zu erkundigen und was darauf folgt weiß hier ja sicher jeder selber sehr gut. Es ist einfach nur zum heulen. Ich bin erst 37 geworden und lebe normal bis gesund. Rauche nicht, gelegentlich mal ein Bier und das wars.
War dann auch nochmal in der Charite und hier auch die Aussage, erstmal weiter beobachten, weiter mit Fotos dokumentieren und dann abwarten bis es zum stehen kommt. Super.....
Habe es dann zu den Potaba noch mit 5 mg Ciales versucht. Musste diese aber dann wieder absetzen weil ich nach 2 Tagen sehr starke Muskel und Gelenkschmerzen bekommen habe.

Weiß jetzt so langsam nicht mehr weiter. Will jetzt nochmal versuchen alles 2 Tage die Ciales + Infrarotlicht 2x in der Woche und ggf. den Phallosan Forte.

Ich brauche aber bitte eure Hilfe!?
Kann ich den Phallosan Forte jetzt schon verwenden falls es bei mir noch die aktive, Akutphase ist oder besser warten bis es zum Stillstand kommt (stabile statische Phase?
Krümmung würde ich aktuell auf 25-30 Grad schätzen.

Vielleicht kann mir jemand von euch helfen.

Vielen Dank vorab."


Nach oben
Spider59
So Jun 10 2018, 12:44
Registriertes Mitglied #2265
Dabei seit: Do Nov 16 2017, 07:03
Einträge: 18
Hallo Alex18,
bin fast 59 und leide schon seit gut 15 Jahren unter ED. Hatte das Problem aber mit Vakuumpumpe und 100mg Viagra gut im Griff. Letztes Jahr hat sich eine IPP mit dazu entwickelt. Habe das jetzt in Göttingen in der Urologie abklären lassen. Noch akute Phase. Auch Potaba und Viagra verschrieben bekommen. Hat aber nichts gebracht.Bin jetzt am Thema Schwellkörperimplantat dran. Stehe in Kontakt mit Usern. Hier meine Email, da ja hier nicht wirklich viel los ist: -email- falls Austausch gewünscht.
Würde mich freuen. Ansonsten:www.erektion.de, oder FrankTalk.com.
Mfg Spider59.
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System
 
Home Produkte Kontakt Haftungsausschluss Links
copyright : induratio.com
(webhosting by novacompany.ch)
induratio.com 2000 - 2018