induratio.com
Aktuelle Informationen über die induratio penis plastica - Peniskrümmung - Peyronie´s Disease - La maladie de la Peyronie - Ipp.
 Foren
Moderatoren: admin
Autor Eintrag
gaga43
Mo Jan 15 2018, 06:21
Registriertes Mitglied #2275
Dabei seit: Mo Jan 15 2018, 05:58
Einträge: 1
Hallo zusammen,

ich habe seit ca. 2 Jahren IPP, 80 Grad nach oben gekrümmt und 20 Grad nach links mit Einschnürungen im ersten Drittel.
Ich habe Potaba bekommen - keine Besserung -.
Nun habe ich mich im Oktober 2017 operieren lassen, Grafting Methode mit Patch.
Es hat Komplikationen in Form von Bluntungen gegeben, daher war der Aufenthalt im Krankenhaus auch fast zwei Wochen.

Was soll ich sagen, Vorhaut ist dran geblieben, Empfindsamkeit kommt langsam wieder, Erektion ist gut und gerade, keine Schmerzen, nur bekomme ich die Vorhaut noch nicht ganz zurück, ist alles noch etwas geschwollen, aber ich hoffe das sich das noch bessert.

Ich habe jetzt eine Pumpe bekommen, mit der erhofft sich der Arzt und ich übrighens auch ,das er wieder länger wird.
Seit der Op ist er ca. 5 cm kürzer.
Orgasmus funktioniert auch schon wieder allerdings nicht so einfach die Stimulation beim normalen Geschlechsverkehr reicht noch nicht, ich muss selber mit der Hand nachhelfen.

Die Kosten betrugen 4300 €, wobei meine private Krankenkasse alles bezahlt hat.

Mich würde interessieren ob es hier jemanden gibt der eine Aussage zum Einsatz der Pumpe und der daraus gewonnen Länge machen kann.
Funktioniert eine Verlängerung mittels Pumpe und wenn ja wie Lange dauert dieser Vorgang ?


Gruss





Nach oben
Spider59
Mo Jan 15 2018, 11:13
Registriertes Mitglied #2265
Dabei seit: Do Nov 16 2017, 07:03
Einträge: 18
Hallo Gaga43,
Sei mir nicht böse, aber mit der Pumpe wirst Du keine Längenveränderung erzielen.
Ich benutze die Pumpe ja wegen meiner ED die Pumpe schon seit Jahren und es hat kein Längenwachstum stattgefunden. Im Gegenteil, ich habe jetzt noch zusätzlich eine IPP entwickelt. Wenn Du noch Fragen hast. Bitte melden.
Schöne Grüsse aus Südniedersachsen. Spider59.
Nach oben
Spider59
Mo Jan 15 2018, 11:19
Registriertes Mitglied #2265
Dabei seit: Do Nov 16 2017, 07:03
Einträge: 18
P.S: Wenn überhaupt, mit dem Phallosan Penisstrecker. Aber da habe ich auch keine Erfahrung. Auf der Internet Seite liest sich gut. Aber ob es wirklich so ist? Keine Ahnung?
Eines habe ich aber gelernt. Wenn Du nicht regelmäßige Erektionen hast, vor allem Nachts, dann schrumpft Dein Penis.
Nach oben
Holdvilag
Sa Jan 27 2018, 11:30
Registriertes Mitglied #2215
Dabei seit: So Jan 08 2017, 08:51
Einträge: 19
Hey Gaga43, die Längenveränderung beim Pumpeneinsatz gilt natürlich nur paar Monate nach der OP. Angeblich muss das neue Material in seiner Dehnbarkeit angereizt werden. Für den Längengewinn gibt es keine Formel, so wirklich auch keine ärztliche Vorgabe was zeitliche Handhabe betrifft. Ausdrücklichst aber keinen Ring dabei verwenden. Stimulation (Mann) ist natürlich weniger das Problem hinsichtlich Länge, eher wegen reduziertem Durchmesser. Tatsächlich ist die frauliche Anatomie von Relevanz geworden ob eine Ejakulation am Ende steht, so zumindest meine Erfahrung ein Jahr nach der OP. Dir weiterhin gute Genesung ! Holdvilag
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System
 
Home Produkte Kontakt Haftungsausschluss Links
copyright : induratio.com
(webhosting by novacompany.ch)
induratio.com 2000 - 2018