induratio.com
Aktuelle Informationen über die induratio penis plastica - Peniskrümmung - Peyronie´s Disease - La maladie de la Peyronie - Ipp.
 Foren
induratio.com :: Foren :: induratio.com Forum :: Allgemeine Diskussion über die Erkrankung
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
Abrechnung IPP OP über die gesetzliche Krankenversicherung
Moderatoren: admin
Autor Eintrag
Gorkylein
Fr Dez 22 2017, 06:26
Registriertes Mitglied #2268
Dabei seit: Di Dez 05 2017, 10:44
Einträge: 2
Hallo Mitleidende,
ich bin am 02.12.2017 in Seligenstadt von Dr. P. operiert worden.
Jetzt ist es 3 Wochen her und soweit wie ich es beurteilen kann ist die OP gut verlaufen und hoffe das sich die normale Erektion noch ein stellt.
Zu meinem Problem.
Da. Dr. P aus Seligenstadt kein deutscher zugelassener Arzt ist, will die Krankenkasse die Kosten nicht übernehmen.
Habe bereits ein Anwalt eingeschaltet. Mich würde jetzt interessieren ob es hier jemand gibt der das gleiche Problem hatte und bereits eine Klärung gegenüber der Krankenkasse erzwungen hat.
MfG
Gorkylein

Nach oben
tom61de
Sa Dez 23 2017, 07:31
Registriertes Mitglied #2269
Dabei seit: Do Dez 07 2017, 10:45
Einträge: 5
Ich kann Dir dabei nicht weiterhelfen. Haste das vorher nicht geklärt, ob der von der GKV bezahlt wird. Bin am 20.11.operiert worden. Hab jetzt aber mal eine Frage. Musst Du denn auch diese Vakuumpumpe benutzen, oder hast Du ein anderes Gerät bekommen?
Nach oben
Spider59
Sa Dez 23 2017, 01:15
Registriertes Mitglied #2265
Dabei seit: Do Nov 16 2017, 07:03
Einträge: 16
Hallo,
hatte schon mal zur Vakuumpumpe geschrieben. Beitrag wurde aber anscheinend nicht freigegeben. Da hier relativ wenig Verkehr herrscht, nochmal der Verweis auf Günthers Impotenz Selbsthilfe Forum und auf Erektion.de. denn es handelt sich hier um ein Problem, dass viele Männer betrifft. Auch mich. Daher bin ich auf der Suche nach Infos hierher gekommen. Aber es findet leider sehr wenig Austausch statt.
Nach oben
Spider59
Sa Dez 23 2017, 01:17
Registriertes Mitglied #2265
Dabei seit: Do Nov 16 2017, 07:03
Einträge: 16
Wer mich zum Thema anschreiben will, gerne.
-email-
Nach oben
Gorkylein
Sa Dez 23 2017, 05:23
Registriertes Mitglied #2268
Dabei seit: Di Dez 05 2017, 10:44
Einträge: 2
Hallo Tom 61de,
klar habe ich versucht es vorher mit der KK zu klären wurde jedoch abgelehnt. Begründung wie schon beschrieben. Hatte mich schon für die OP am 02.12.2017 angemeldet. Wollte nicht länger warten, da ich noch etwas Spaß am Leben haben will. Und du bist du auch in Seligenstadt operiert worden.
Laut Aussage Dr. P. soll ich die Vakuumpumpe erst nach 31 Tagen nach der OP einsetzen, und das nur unter vorheriger Genehmigung von Dr. P.
Also nach Adam und Riese erst ab dem 02.01.2018.
Nach oben
Spider59
Sa Dez 23 2017, 06:23
Registriertes Mitglied #2265
Dabei seit: Do Nov 16 2017, 07:03
Einträge: 16
Ich verstehe nur eines nicht.
Ich habe ja jahrelang das Pümpchen benutzt weil ich keine Pillen einwerfen wollte und die ersten auf Rezept auch falsch verwendet/eingesetzt habe.Aber wenn Du doch am Genital operiert worden bis, wozu dann die Pumpe?
Nach oben
Holdvilag
Mo Dez 25 2017, 11:45
Registriertes Mitglied #2215
Dabei seit: So Jan 08 2017, 08:51
Einträge: 17
Hi, bin selbst vor 1 Jahr operiert worden. Die Pumpe ist zum Schwellkörpertraining, für den Fall dass bei der OP Patches eingenäht wurden. Diese müssen auf Ausdehnung trainiert werden, sonst bleibt eine leichte Verkürzung nicht aus.
Nach oben
tom61de
Mi Jan 03 2018, 11:10
Registriertes Mitglied #2269
Dabei seit: Do Dez 07 2017, 10:45
Einträge: 5
Hallo Holdvilag
Bei mir wurden die Patches eingebaut. Muss ich die jetzt mein Leben lang mit der Vakuumpumpe dehnen, oder hat sich das irgendwann erledigt?
Nach oben
Holdvilag
Sa Jan 13 2018, 10:36
Registriertes Mitglied #2215
Dabei seit: So Jan 08 2017, 08:51
Einträge: 17
Hallo Tom, wie schon an anderer Stelle beschrieben hatte ich mit der Pumpe eher Probleme. Lt. Urologen kann man das irgendwann auch weglassen, gilt wohl eher für die Post-operative Zeit, da sollte man aber strikt "trainieren".
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System
 
Home Produkte Kontakt Haftungsausschluss Links
copyright : induratio.com
(webhosting by novacompany.ch)
induratio.com 2000 - 2018